Must-have: der neue Matt-Look für Ihr Nageldesign

Bieten Sie Ihren Kunden mal etwas Neues an!

Der angesagt Matt-Look ist für Nailart-Fans ein absolutes Must-have. Ihr Kunde kann den Look als klassisches French tragen, aber auch als Fullcover. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt, Sie können jede Nailart mit dem Matt-Look kombinieren.

Sie können z.B. mit dem Matt Effect Finish-Gel der Premium Edition Ihrer Gel-Modellage den modernen seidigen Matt-Look verpassen. Aber auch klassisch mit Nagellack verschönerte Nägel können mit dem Matt-Effekt Top-Coat im Handumdrehen in den Matt-Look verwandelt werden.

Wenn Sie den Effekt Top-Coat matt als hochwertigen Überlack für Ihren Nagellack verwenden, schützt er Ihr Nageldesign neben dem optischen Effekt zudem vor Kratzern. Er ist außerdem sehr leicht zu verarbeiten und trocknet sehr schnell innerhalb von 2-3 Minuten an der Luft. Sie können den Lack sowohl über den ganzen Nagel auftragen, als auch nur partiell einsetzen. So lassen sich mit wenig Aufwand die verschiedensten Designkreationen verwirklichen. Ihr Kunde wird sich über den angesagten Look freuen.

Mit dem Versiegelungs-Gel Matt Effect zaubern Sie auf Ihre Gel-Modellage einen seidigen Matt-Look. Das Versiegelungs-Gel wirkt sehr natürlich und ist so auch vor allem bei der klassischen French-Modellage beliebt. Aber auch ausgefallene und angesagte neue Designs lassen sich mit dem Matt-Look noch mehr hervorheben. Da dieses Finish-Gel eine mittlere Viskosität aufweist, ist es sehr leicht zu verarbeiten und es besteht nicht die Gefahr, dass es in die Nagelränder laufen könnte. Modellieren Sie den Nagel wie gewohnt und tragen Sie eine sehr dünne Schicht des Versiegelungs-Gels auf die Gel-Modellage auf. Härten Sie es anschließend für 120-240 Sekunden in der UV-Lampe aus. Das Gel weißt einen sehr schönen Honigeffekt auf, welcher bewirkt, dass es sich in der UV-Lampe exakt glatt ziehen kann. Das Ergebnis wird Ihre Kunden begeistern.

Kreative Nagellack Schablonen lassen sich optimal für verschiedene Designs des Matt-Looks verwenden. Ihrer Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Mattieren Sie so z.B. den Nagel mit dem Matt-Effekt Top-Coat und setzen Sie mit Nagellack Schablonen darauf glänzende Akzente. Dies erreichen Sie, indem auf dem matten Nagel die Schablone platziert und angedrückt wird. Tragen Sie nun einen Top-Coat auf und entfernen Sie die Schablone danach sofort. Sonst könnte das Motiv eventuell beschädigt werden. Der Top-Coat trocknet sehr schnell an der Luft und zaubert so glänzende Motive auf ihrem matten Nageldesign.

Bei der UV-Gelmodellage können Sie nach dem Versiegeln mit dem Matt Effekt Finish-Gel auch tolle Motive mit den Schablonen zaubern. Sie können genauso vorgehen wie bei dem Top-Coat, nur dass Sie hier stattdessen einen UV-Spezial Versiegler verwenden. Dieser muss dann 180 Sekunden unter UV-Licht ausgehärtet werden. Ihre Kunden werden mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein und liegen damit voll im Trend.